Noch 25 Tage bis Allerheiligen

07.10.2022

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Öffnung von Hallen und Sportplätzen auch in den Herbstferien

Die Stadtverwaltung hat beschlossen, die Sporthallen und Sportplätze auch in den Herbstferien (11. Bis 22. Oktober 2021) für den Vereinssport zu öffnen.

Öffnung von Hallen und Sportplätzen auch in den Herbstferien

Die Stadtverwaltung hat beschlossen, die Sporthallen und Sportplätze auch in den Herbstferien (11. Bis 22. Oktober) für den Vereinssport zu öffnen.

Das teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Eine Öffnung dieser städtischen Häuser gab es bereits auch in den Sommerferien.

Ziel ist es dabei, den Sportvereinen weiterhin den Neustart nach den Schließungen der ersten Monate der Corona-Pandemie zu erleichtern und Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen zusätzliche Bewegungsangebote zu unterbreiten.

Die Abteilung für Gebäudewirtschaft  und das Schulamt haben dazu ein Konzept entwickelt.  

Während der Nutzungszeiten der Vereine können die Sportplätze auch von Individualsportlern genutzt werden. Es wird aber darauf hingewiesen, dass die Vereine und damit deren verantwortliche Vertreter das Hausrecht besitzen.

Sollten Vereine Interesse haben, können sich die Verantwortlichen an die städtischen Mitarbeiter wenden.

Duschen und Kabinen dürfen entsprechend der jeweils geltenden Corona-Regeln genutzt werden. Die Sportstätten werden täglich gereinigt.

Für die kleinen Sporthallen besteht Selbstschließung. Bei den großen Hallen an der Hermannstraße erfolgt abends die Schließung/Kontrolle über die Abteilung Gebäudewirtschaft.

Die jeweils aktuellen Corona-Regeln und Hygienekonzepte sind ständig zu beachten, die Verantwortung liegt bei den Vereinen.

Ansprechpartner der Stadtverwaltung: Ilona Sedivi, Tel: 02195 6804551, ilona.sedivi@radevormwald.de  und Jürgen Funke, Tel: 02195/6804550, juergen.funke@radevormwald.de

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeige:
Ihre Faxnummer>
Anzeige:
Ihre Konferenz>


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Kinder-Umweltgruppe sucht Mitstreiter:innen  ...mehr

Kräuter kennen lernen mit der Kräuter-Fachfrau  ...mehr

Kinder backen eigenes Brot  ...mehr

Schmetterlinge melden  ...mehr

Natur in der Nacht erleben - für Familien  ...mehr

Kräuter kennen lernen im Juni  ...mehr

Bergische Kräuter kennen lernen  ...mehr

Kräuter-Spaziergang in der Natur-Schule Grund  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Machen Sie mit bei unserer aktuellen Umfrage: Corona und Ihr Einkaufsverhalten im regionalen Handel: Ich kaufe...

nur regional
regional+online
nur online

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen