Noch 66 Tage bis Silvester

26.10.2020

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Leserbrief: Zur Mahnwache gegen Rechts

Ich bin irritiert über den Umgang zwischen Parteien und Bürgern dieser Stadt.

Jeden Mittwoch stand ich mit Mitgliedern meiner Familie auf dem Marktplatz. Zum einen war ich verwundert, dass es nur eine Handvoll Rader gibt, die zu einem Aufruf gegen Rechts ihre Meinung zeigen. Zum anderen verstehe ich nicht, dass demokratische Parteien sich nicht zusammenschliessen können, um gegen rechtsgerichtetes Gesindel Flagge zu zeigen. Auch bin ich irritiert darüber, dass Bürgermeisterkandidaten für eine kurze Zeit auf dem Marktplatz sitzen und nicht Stellung beziehen. Denn nicht "linke Terroristen" waren zur Mahnwache da, sondern "nur" Bürger, die ihre Meinung gegen Rechts gezeigt haben. Ich würde mir wünschen, dass jeder, der ein Gewissen gegen Rechts hat, aufsteht und beim nächsten Mal sichtbar seine Meinung zeigt.

Mit respektvollem Gruß

R.P.Zech 

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeige:
LINKES FORUM
Anzeige:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Pilzwanderung ohne Korb  ...mehr

Phallus impudicus, die Stinkmorchel  ...mehr

Der Wald im Herbst für Kinder  ...mehr

Ferienprogramm "Natur" im Herbst  ...mehr

Herbstferien in der Natur  ...mehr

Auch die Artenvielfalt wählen  ...mehr

Kräuter im Spätsommer  ...mehr

Pilze und ihre Ökologie  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Polizeipräsenz in Rade ist....

gut
zuwenig
zuviel

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen