Noch 82 Tage bis zur Pflaumenkirmes

23.06.2024

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Zweifach prämiert

Gira Tastsensor 4 System 55 mit „iF Design Award” und „Red Dot Award” ausgezeichnet

Im vergangenen Oktober 2022 feierte er auf der Weltleitmesse der Gebäudetechnik, der „Light + Building“ in Frankfurt am Main, Weltpremiere. Seit Januar 2023 ist er in Deutschland und zahlreichen weiteren Märkten in Europa, Asien, Afrika und Australien erhältlich. Und jetzt ist er gleich zwei Mal ausgezeichnet worden. Die Rede ist vom Gira Tastsensor 4 System 55, einem Smarthome-Gerät auf KNX-Basis des Technologieunternehmens Gira (www.gira.de) aus Radevormwald. 


Der smarte Schalter mit zwei, vier oder sechs Tasten hat 2023 die international besetzten Fachjurys der renommierten Designwettbewerbe um den „iF Design Award“ und um den „Red Dot Award“ überzeugt. „Gleich zwei Mal solch ein positives Expertenurteil über unseren Tastsensor zu erhalten, ist natürlich eine großartige Auszeichnung und eine Bestätigung seiner besonderen Produktqualität“, freut sich Hans-Jörg Müller, der den Bereich Produkt und Design des Bergischen Gebäudetechnikspezialisten und Smartbuilding-Pioniers leitet. „Dies gilt umso mehr, als Technologie und Design zu 100 Prozent Eigenentwicklungen sind.“

Multifunktional, variantenreich und sicher
Die Jurorinnen und Juroren beeindruckte die Produktlinie durch ihre „exquisite Qualität“, das „große Vielfalt an Designs, Farben und Materialien“ sowie die Möglichkeit, „vielfältige Funktionen“ zu steuern. 

Tatsächlich lassen sich mit dem digital vernetzten Schalter – je nach Konfiguration – die Beleuchtung ein- und ausschalten, die Lichtstärke, Lichttemperatur und Lichtfarbe variieren, Lichtszenarien abrufen, Jalousien bedienen sowie das Raumklima über einen integrierten Luftfeuchtigkeitssensor und Temperaturfühler regeln. Dabei stellt die Updatefähigkeit des Geräts sicher, dass es sich jederzeit an technische Änderungen oder sicherheitsrelevante Entwicklungen anpassen lässt. „Hinzu kommt, dass unser Tastsensor mit dem Standard KNX Secure arbeitet, der für eine sichere Datenübertragung sorgt“, betont Hans-Jörg Müller. Erhältlich ist der Gira Tastsensor 4 System 55, der sich mit den sechs Schalterprogrammen des Gira System 55 kombinieren lässt, in acht Farbvarianten. 

„Damit eröffnen wir der individuellen Raumgestaltung vielfältige Möglichkeiten, passend zum jeweiligen Wohnstil und Ambiente“, so Hans-Jörg Müller.



Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:



Anzeigen:

Anzeige:
Ihre Faxnummer>
Anzeige:
Ihre Konferenz>


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Natur-Schule ruft zur Wintervogel-Zählung auf  ...mehr

Naturschutz-Jugendgruppe aktiv im Moorschutz  ...mehr

Action in der Natur?  ...mehr

Mit Kindern wandern bei Fackelschein  ...mehr

Naturerleben im Dunkeln  ...mehr

Kräuterspaziergänge im Oktober  ...mehr

Wir bauen einen Igel-Unterschlupf  ...mehr

Die ökologische Rolle der Pilze  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Machen Sie mit bei unserer aktuellen Umfrage: Inflation?

Macht mir keine Sorgen
Macht mir grosse Sorgen

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen