Noch 23 Tage bis Heiligabend

01.12.2022

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Bürgerwald am Kollenberg wächst

Die ersten Spatenstiche wurden im Bürgerwald am Kollenberg bereits im Frühjahr 2022 gemacht.


Damals wurden mehr als 20 heimische Bäume gepflanzt. Diese Laubbäume hat ein Radevormwalder gespendet.

Das Projekt Bürgerwald wird jetzt von dem Heimat- und Verkehrsverein (HVV) unterstützt, der in Zukunft die Spendenquittungen für diejenigen ausstellen wird, die sich an dem Bürgerwald beteiligen. Auf städtischer Seite organisiert Regina Hildebrandt, aus dem Stadtplanungs- und Bauaufsichtsamt, die Aufforstung des Bürgerwaldes. Die Stadt hat den Kollenberg für den Bürgerwald gewählt, weil er für die Bürgerinnen und Bürger von Radevormwald eine hohe emotionale Bedeutung hat und seit Jahrzehnten für Freizeitaktivitäten genutzt wird. Der Kollenberg ist ein stadtnahes Waldgebiet zur Erholung.  „Ich wünsche mir, dass sich viele Radevormwalder für diese Neuaufforstung begeistern“, unterstützt Bürgermeister Johannes Mans das Projekt.
Im Wald am Kollenberg mussten in den vergangenen Jahren zahlreiche Bäume gefällt werden. Der Baumbestand hat unter der Trockenheit, dem Borkenkäferbefall und Stürmen gelitten.
Nun ist das Ziel, durch Bürgerengagement die Kahlfläche in einen klimastabilen Mischwald zu verwandeln. Wo zuvor hauptsächlich Fichten standen, sollen bald Vogelkirsche, Winterlinde, Spitzahorn, Bergahorn, Stieleiche, Roteiche, Feldulme und Birke wachsen.

Geplant ist eine Pflanzaktion pro Jahr. Die jungen Bäume kommen im Herbst in die Erde, damit sie im Winter mit genügend Wasser versorgt werden. Für die nächste Pflanzaktion haben sich schon viele Radevormwalder, darunter auch Schulgruppen, angemeldet.
Die Spender können die Baumarten aus einer Pflanzliste auswählen. Der Preis für die Spender berechnet sich neben den Kosten für das Gehölz aus Pflanzarbeiten, Baumverankerung und Stammschutz. Ein Baum kostet somit etwa 220 bis 250 Euro.

Eingeladen sind zu der Aktion alle Bürger, Vereine, Organisationen oder Unternehmen. Wer sich an dem Projekt Bürgerwald und der Aufforstung des Kollenbergs beteiligen möchte, kann sich bei Regina Hildebrandt aus dem Stadtplanungs- und Bauaufsichtsamt (Tel. 02195 606150, regina.hildebrandt@radevormwald.de) melden.

Bürgerwald Kollenberg

Regina Hildebrandt, Renate Greif und Ursula Mahler (beide Heimat- und Verkehrsverein), Burkhard Klein und Johannes Mans im Bürgerwald am Kollenberg. Foto: Stadt Radevormwald

 

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeige:
Ihre Faxnummer>
Anzeige:
Ihre Konferenz>


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Polizei warnt  ...mehr

Kinder backen eigenes Brot  ...mehr

Schmetterlinge melden  ...mehr

Natur in der Nacht erleben - für Familien  ...mehr

Kräuter kennen lernen im Juni  ...mehr

Bergische Kräuter kennen lernen  ...mehr

Kräuter-Spaziergang in der Natur-Schule Grund  ...mehr

Wupperverband Beitragsentwicklung 2022  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Machen Sie mit bei unserer aktuellen Umfrage: Corona und Ihr Einkaufsverhalten im regionalen Handel: Ich kaufe...

nur regional
regional+online
nur online

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen