Noch 11 Tage bis Pfingstmontag

13.05.2021

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Bäume haben auch Durst

Die trockenen Sommer der vergangenen Jahre haben auch die Bäume am Radevormwalder Straßenrand und in den Grünanlagen sehr mitgenommen.

Bäume haben Durst

Die trockenen Sommer der vergangenen Jahre haben auch die Bäume am Radevormwalder Straßenrand und in den Grünanlagen sehr mitgenommen.

Zwar gießen die Mitarbeiter des Betriebshofes in den heißen Monaten möglichst viel Wasser auf die Baumfüße, aber sie können nicht überall in der Stadt sein. Vielen Bürgern ist dies bewusst, und sie möchten gerne mithelfen, dass die Bäume im Frühjahr und Sommer nicht verdursten.

Darum bietet die Stadtverwaltung auch  in diesem Jahr wieder Baumpatenschaften an. Die Bewässerungssäcke werden vom Betriebshof am jeweils gewünschten Baum angebracht. Regelmäßig mit Wasser gefüllt werden diese dann vom  Baumpaten. Die grünen Kunststoffsäcke haben ein Fassungsvermögen von etwa 75 Liter Wasser, das über kleine Öffnungen an der Unterseite nach und nach abgegeben wird. Diese Methode hat den Vorteil, dass kein Wasser verloren geht. Bei einer Wässerung mit Hilfe von Schlauch oder Eimer würde das kostbare Nass schnell in den Straßenraum ablaufen. Alle zwei bis drei Tage sollten die Säcke neu befüllt werden.

Wer einem Straßenbaum helfen und für diesen eine Bewässerungspatenschaft übernehmen möchte, kann sich bei Regina Hildebrandt (Tel. 606150) melden.


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:



Anzeigen:

Anzeige:
LINKES FORUM
Anzeige:



Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

*Das Bergische Land zählt - Gartenvögel* *Ein Naturerlebnis-Tipp aus der Natur-Schule Grund*   ...mehr

Giftige Pflanzen  ...mehr

Kein Osterferienprogramm "Natur"  ...mehr

Balkon und Garten insektenfreundlich gestalten  ...mehr

15.03.2021: Massensterben beim Feuersalamander  ...mehr

Pilzkundler erforschen Verbreitung der Kelchbecherlinge  ...mehr

Den Frühling erleben  ...mehr

Naturerlebnis "Gartenvögel"  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Uns interessiert das Alter der Besucher im Stadtnetz. Wie jung sind Sie?

bis 18 Jahre
19-30 Jahre
31-40 Jahre
41-50 Jahre
51-60 Jahre
über 60 Jahre

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen