Noch 34 Tage bis Ostersonntag

28.02.2021

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




1. Veranstaltung ist am 9. März 2021 von 18.30 bis 19.30 Uhr

Zahlreiche Klimaschutzmanager der rheinischen Kreise sowie des Oberbergischen Kreises laden ein zu insgesamt drei Webinaren zum Thema „Energieeffizient sanieren und modernisieren – Klimafreundlich wohnen und Kosten sparen“:

Energieeffizient sanieren und modernisieren – Klimafreundlich wohnen und Kosten sparen

Kostenfreie Teilnahme an Webinar-Reihe über moderne Wärmeversorgung und Fördermittel im März

Nach der ersten erfolgreichen Webinar-Reihe im vergangenen Herbst zur Nutzung von  Solarenergie stehen jetzt die steigenden Energiekosten für Hauseigentümer im Vordergrund,  insbesondere die Frage einer höheren Energieeffizienz. Ein stetig wachsendes Umweltbewusstsein und gute Fördermöglichkeiten motivieren zahlreiche Bauherren dazu,  die Wärmeversorgung mit erneuerbaren Energien zu sichern, berichtet der Klimaschutzmanager der Stadt Radevormwald, Niklas Lajewski.

Zahlreiche Klimaschutzmanager der rheinischen Kreise sowie des Oberbergischen Kreises laden ein zu insgesamt drei Webinaren zum Thema „Energieeffizient sanieren und modernisieren – Klimafreundlich wohnen und Kosten sparen“:

Die erste Veranstaltung ist am Dienstag, 9. März, von 18.30 bis 19.30 Uhr. Das Thema lautet: Energieeffizient wohnen, Kosten sparen – wie kann ich das erreichen?“. Welche Gründe gibt es, das eigene Haus zu sanieren, wann ist eine energetische Sanierung notwendig und wie geht man vor, wenn das eigene Haus saniert werden soll?

Der Wärmeschutz von Gebäuden wird am Dienstag, 16. März, 18.30 bis 19.30 Uhr,  angesprochen _ „Wärmeschutz im Wandel – Wie dick muss der Wintermantel für mein Haus sein?“. Themen sind eine Wärmedämmung, vermeintliche Fallstricke, gesetzliche Vorgaben und entsprechende Fördermöglichkeiten.

„Moderne Wärmeversorgung – wie heize ich mein Haus energieeffizient und kostensparend?“, so lautet die Überschrift am Donnerstag, 25. März, von 18.30 bis 19.30 Uhr. Angesprochen werden: Möglichkeiten und Vorteile der klimaneutralen Wärmeversorgung vor dem Hintergrund der neuen CO2-Bepreisung.

Martin Halbrügge berichtet als anbieterunabhängiger Energieberater der Verbraucherzentrale NRW. Die drei Veranstaltungen werden auch durch die EnergieAgentur.NRW unterstützt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung zur Teilnahme wird gebeten unter der Internetadresse www.klimaschutz-rade.de oder direkt über https://www.edudip.com/de/webinar/energieeffizient-sanieren-und-modernisieren-klimafreundlich-wohnen-und-kosten-sparen/906514

Weitere Informationen gibt der städtische Klimaschutzmanager Niklas Lajewski unter Tel. 02195 606432 oder per E-Mail unter niklas.lajewski@radevormwald.de

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeige:
LINKES FORUM
Anzeige:



Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Naturerlebnis "Gartenvögel"  ...mehr

Die Natur im Winterwunderland  ...mehr

Erklärvideo zum Fichtensterben  ...mehr

Naturerlebnis-Tipp "Buntspecht"  ...mehr

Knospen bei der Entfaltung zusehen  ...mehr

24.01.2021: Radevormwald - 50 Fälle Coronavirus  ...mehr

Neues Bündns für Klima und Zukunft  ...mehr

Der "lachende Specht"  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen