Noch 30 Tage bis Ostersonntag

04.03.2021

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




5 Tote bei Wohnungsbrand, Familiendrama bestätigt sich

Nach den Untersuchungen der in einem Wohnhaus in Radevormwald-Herbeck gefundenen Leichen sowie den Ergebnissen weiterer Ermittlungen gehen Staatsanwaltschaft und Polizei davon aus, dass der Familienvater (41) seine Familie und sich mit einem Messer getötet hat.


12.2.2021 19:30 Uhr: 
Nach dem Brand eines Wohnhauses am 12.2.2021 in Radevormwald-Herbeck und dem Fund von fünf Leichen am späten Nachmittag ist eine Kölner Mordkommission im Einsatz. Zu den Toten gehören neben den Kleinkindern (1 und 4 Jahre alt) die beiden Eltern und die Grossmutter. Der Erkennungsdienst hatte bereits gestern Abend die Arbeit aufgenommen. Untersucht wurde auch die Möglichkeit eines erweiterten Suizids. Die Opfer waren nicht durch das Feuer ums Leben gekommen. 

13.2.2021 14:30 Uhr: 
Nach den rechtsmedizinischen Untersuchungen der fünf in einem Wohnhaus in Radevormwald-Herbeck gefundenen Leichen der Familie K. sowie den Ergebnissen weiterer Ermittlungen gehen Staatsanwaltschaft und Polizei von einer Tat des Familienvaters aus. Für eine Beteiligung weiterer Personen liegen keine Anhaltspunkte vor. Vorbehaltlich weiterer Beweiserkenntnisse ist davon auszugehen, dass der Familienvater (41) kurz vor 17 Uhr seine Ehefrau (37), seine Töchter (1, 4) sowie seine Schwiegermutter (77) im Wohnhaus auf der Elberfelder Straße mit einem Messer getötet, das Haus angezündet und sich dann auf gleiche Weise umgebracht hat. Das Motiv für die Tat dürfte in dem Scheitern der ehelichen Beziehungen zu sehen sein. Da die Strafprozessordnung Ermittlungen gegen verstorbene Täter nicht vorsieht und sich Hinweise darauf, dass an der Tat weitere Personen beteiligt gewesen waren, nicht ergeben haben, wird das Todesermittlungsverfahren - vorbehaltlich neuer Beweiserkenntnisse - eingestellt werden. 


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:



Anzeigen:

Anzeige:
LINKES FORUM
Anzeige:



Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Pilzkundler erforschen Verbreitung der Kelchbecherlinge  ...mehr

Den Frühling erleben  ...mehr

Naturerlebnis "Gartenvögel"  ...mehr

Die Natur im Winterwunderland  ...mehr

Erklärvideo zum Fichtensterben  ...mehr

Naturerlebnis-Tipp "Buntspecht"  ...mehr

Knospen bei der Entfaltung zusehen  ...mehr

24.01.2021: Radevormwald - 50 Fälle Coronavirus  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen