Noch 44 Tage bis Pfingstmontag

10.04.2021

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Witterungsbedingte Verzögerungen bei der Müllabfuhr

Witterungsbedingt konnten viele Straßen an diesem Montag (8. Februar 2021) nicht von den Entsorgungsfahrzeugen befahren werden.

Witterungsbedingte Verzögerungen bei der Müllabfuhr

Witterungsbedingt konnten viele Straßen an diesem Montag (8. Februar) nicht von den Entsorgungsfahrzeugen befahren werden.

Die ausgefallenen Abfuhren werden im Laufe der Woche nachgeholt, teilt der Bergische Abfallwirtschaftsverband (BAV) mit. Ein genauer Abfuhrtermin kann wegen der Witterungseinflüsse nicht angegeben werden.

Bitte lassen Sie die Abfallbehälter zur Abfuhr stehen. Auch angemeldeter Sperrmüll, der witterungsbedingt nicht am vorgesehenen Termin abgeholt werden kann, wird sobald wie möglich abgeholt.

 

Tipps für die Befüllung der Biotonne im Winter

Bei Frost können Abfälle in den Biotonnen festfrieren, sodass sie bei der Leerung nicht herausfallen.

Tipps:

Legen Sie geknülltes Zeitungspapier, Eierpappen oder Häckselgut zum Aufsaugen von Feuchtigkeit als unterste Schicht in die Biotonne. Ein Festfrieren des Bioabfalls am Tonnengrund wird dadurch verhindert.

Wickeln Sie feuchte Küchenabfälle in Zeitungs- oder Haushaltspapier ein.

Wählen Sie einen geschützten Standort für die Tonne, z.B. Garage, Keller, Hauswand.

Wenn der Inhalt der Biotonne am Tag der Entleerung trotzdem festsitzt, sollte man versuchen, ihn mit einem langen Stab oder einem Spaten etwas aufzulockern

Die Abfälle nicht „stopfen“, sondern lose schichten.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeige:
LINKES FORUM
Anzeige:



Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Kein Osterferienprogramm "Natur"  ...mehr

Balkon und Garten insektenfreundlich gestalten  ...mehr

15.03.2021: Massensterben beim Feuersalamander  ...mehr

Pilzkundler erforschen Verbreitung der Kelchbecherlinge  ...mehr

Den Frühling erleben  ...mehr

Naturerlebnis "Gartenvögel"  ...mehr

Die Natur im Winterwunderland  ...mehr

Erklärvideo zum Fichtensterben  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Uns interessiert das Alter der Besucher im Stadtnetz. Wie jung sind Sie?

bis 18 Jahre
19-30 Jahre
31-40 Jahre
41-50 Jahre
51-60 Jahre
über 60 Jahre

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen