Noch 44 Tage bis Pfingstmontag

10.04.2021

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Leserbrief: Salz als Heilmittel für Faule

Strassenreinigungssatzung der Stadt Radevormwald

Egal, wo man sich derzeit in Radevormwald befindet, in der Innenstadt oder in den Aussenortschaften: Kaum ist man ein paar Meter gegangen, begegnen einem dicke Schichten mit Auftausalz.


Das Auftausalz ist extrem aggressiv und zerstört Umwelt, Autos, Häuser, vergiftet das Grundwasser.

Wohl kaum jemand würde dieses Zeug mit der bloßen Hand streuen, es ätzt an der Haut.

Warum in aller Herrgottsnamen wird hier die Strassenreinigungssatzung nicht durchgesetzt? Würde auf jeden Fall Geld in die Kasse der Stadt Radevormwald bringen

Erika Wagner


Strassenreinigungssatzung:
2) Die Gehwege sind in einer für den Fußgängerverkehr erforderlichen Breite von Schnee freizuhalten. Bei Eis- und Schneeglätte sind die Gehwege mit abstumpfenden Stoffen zu bestreuen. Auf Gehwegen ist die Verwendung von Salz oder sonstigen auftauenden Stoffen grundsätzlich verboten; ihre Verwendung ist nur erlaubt 
a) in besonders begründeten klimatischen Ausnahmefällen, wie z.B. Eisregen
b) auf Treppen, Rampen, Brückenauf- und -abgängen, Gefäll- oder Steigungsstrecken oder auf ähnlichen Gefahrenstellen.


Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeige:
LINKES FORUM
Anzeige:



Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Kein Osterferienprogramm "Natur"  ...mehr

Balkon und Garten insektenfreundlich gestalten  ...mehr

15.03.2021: Massensterben beim Feuersalamander  ...mehr

Pilzkundler erforschen Verbreitung der Kelchbecherlinge  ...mehr

Den Frühling erleben  ...mehr

Naturerlebnis "Gartenvögel"  ...mehr

Die Natur im Winterwunderland  ...mehr

Erklärvideo zum Fichtensterben  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Uns interessiert das Alter der Besucher im Stadtnetz. Wie jung sind Sie?

bis 18 Jahre
19-30 Jahre
31-40 Jahre
41-50 Jahre
51-60 Jahre
über 60 Jahre

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen