Noch 28 Tage bis Silvester

03.12.2020

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Kind angefahren - schwerverletzt

Ein fünfjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall am Freitag (30. Oktober 2020) auf der Poststraße in Radevormwald schwer verletzt worden.

Ein 53-jähriger Radevormwalder ist um 12:13 Uhr mit seinem weißen Transit von
der Westfalentraße kommend nach links auf die Poststraße abgebogen. Im Bereich
des dortigen Busbahnhofs befindet sich eine Querungshilfe für Fußgänger.
Plötzlich lief der Fünfjährige aus Richtung Schloßmacherplatz im Bereich der
Querungshilfe über die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Vollbremsung des
53-Jährigen erfasste dieser das Kind. Der Fünfjährige zog sich durch den Unfall
schwere Verletzungen zu, die stationär im Krankenhaus behandelt werden mussten.


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:



Anzeigen:

Anzeige:
LINKES FORUM
Anzeige:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

St. Nikolaus  ...mehr

Zugefrorenes Auto?  ...mehr

Natur-Tipp "Öko-Weihnachtsbäume"  ...mehr

Naturerlebnis-Tipp "Blattfarben"  ...mehr

Wenn schon nicht draußen …  ...mehr

Schön wär's gewesen  ...mehr

Keine Korbwanderung!  ...mehr

Polizei warnt  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Polizeipräsenz in Rade ist....

gut
zuwenig
zuviel

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen