Noch 66 Tage bis Silvester

26.10.2020

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Besoffener Randalierer greift Einsatzkräfte an

Ein 46-Jähriger Mann aus Waldbröl hat am Dienstagabend (13. Oktober 2020) am Busbahnhof in Radevormwald für Krawall gesorgt. Er wurde vorläufig in Gewahrsam genommen.

Passanten hatten zunächst den Rettungsdienst verständigt, weil der stark
alkoholisierte 46-Jährige sich bei einem Sturz stark blutende Verletzungen
zugezogen hatte. Statt sich aber helfen zu lassen, trat er gegen den
Rettungswagen und versuchte auf die Rettungskräfte einzuschlagen. Auch gegenüber
den daraufhin alarmierten Polizeibeamten, die gegen 18.20 Uhr am Einsatzort
ankamen, verhielt sich der Randalierer aggressiv, beleidigte die Polizisten und
versuchte die Beamten zu bespucken. Letzteres gelang ihm jedoch nicht. Einen
freiwilligen Alkoholtest verweigerte er. Der 46-Jährige wurde schließlich in
Polizeigewahrsam genommen, um weitere Straftaten zu verhindern.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeige:
LINKES FORUM
Anzeige:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Pilzwanderung ohne Korb  ...mehr

Phallus impudicus, die Stinkmorchel  ...mehr

Der Wald im Herbst für Kinder  ...mehr

Ferienprogramm "Natur" im Herbst  ...mehr

Herbstferien in der Natur  ...mehr

Auch die Artenvielfalt wählen  ...mehr

Kräuter im Spätsommer  ...mehr

Pilze und ihre Ökologie  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Polizeipräsenz in Rade ist....

gut
zuwenig
zuviel

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen