Noch 74 Tage bis zum Herbstanfang

10.07.2020

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Der Bürgerbus fährt ab 23. Juni 2020 nach besonderen Regeln

Da im Bus gleichzeitig nur 4 Personen befördert werden dürfen, ist der Bürgerbus augenblicklich ein Anrufbus.Fahrt muss am Vortag angemeldet werden



„Wann fährt der Bürgerbus wieder?“ Diese Frage wurde in den letzten Tagen den beiden Vorsitzenden des Bürgerbus-Vereins Radevormwald immer wieder gestellt. Jetzt kommt die erfreuliche Nachricht vom Vorstand, dass der Bürgerbus ab Dienstag, 23. Juni wieder fährt. Allerdings ist eine Reihe von Schutzmaßnahmen erforderlich. Da im Bus gleichzeitig nur 4 Personen befördert werden dürfen, ist der Bürgerbus augenblicklich ein Anrufbus. Interessierte Fahrgäste müssen sich einen Tag vorher von 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr telefonisch anmelden, und zwar bei den Vorsitzenden Eberhard Wolff unter 3757 oder Uwe Orzeske unter 83 22. Wichtig ist, dass nicht auf den Anrufbeantworter gesprochen wird, sondern sofort die Anmeldung bestätigt wird. Es werden also nur die Fahrgäste befördert, die sich angemeldet haben und eine Bestätigung erhielten.

Daneben gilt für die Fahrgäste eine Maskenpflicht, beim Einstieg müssen die Hände desinfiziert werden. Augenblicklich gilt auch nur der Einzelfahrschein zu 1,80 € bzw. 1,00 € für Jugendliche bis 14 Jahre. Die Fahrgäste werden gebeten, das Fahrgeld passend zu haben. Behinderte mit Ausweis und gültiger Marke sowie Inhaber von VRS-Tickets werden natürlich kostenlos mitgenommen.

Zwischen Fahrer und Fahrgastraum wurde eine Trennwand eingebaut. Wenn der Fahrer beim Ein- und Ausstieg z. B. mit Rollatoren hilft, muss er eine Maske und Handschuhe tragen.

Wegen der unterschiedlichen Lage bei den Kirchen verkehrt der Gottesdienstbus sonntags vorerst nicht.

Die beliebten Kaffee-Fahrten nach Filde mittwochs nachmittags können auch wieder wie gewohnt gebucht werden.

Der Bürgerbus-Verein freut sich, dass er trotz dieser Beschränkungen wieder für die Fahrgäste da sein kann.

Weitere Informationen auch unter www.buergerbus-radevormwald.de.


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:



Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Kräuter kennen lernen  ...mehr

Die Werte der Linden  ...mehr

Naturerlebnis mit Corona-Regeln  ...mehr

Wupperverband: sicherer Betrieb auch in Corona-Zeiten  ...mehr

Natur erleben in Zeiten des Corona-Virus  ...mehr

Naturerlebnis-Tipp mit einem Gedicht  ...mehr

Wertvolles Heilkraut  ...mehr

Die Kühe mögen sie nicht  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Polizeipräsenz in Rade ist....

gut
zuwenig
zuviel

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen