Noch 78 Tage bis zum Herbstanfang

06.07.2020

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Kitz gefunden und gerettet

Die Gemeinschaftsaktion von Stadtverwaltung, Jägern und Landwirten geht in die dritte Woche. Das heißt für alle Beteiligten: Sehr früh aufstehen.

Kitz gefunden und gerettet

Die Gemeinschaftsaktion von Stadtverwaltung, Jägern und Landwirten geht in die dritte Woche. Das heißt für alle Beteiligten: Sehr früh aufstehen. Auch Bürgermeister Mans hat sich das Verfahren schon einmal zum Sonnenaufgang zeigen lassen.
Bereits zweimal wurden Kitze gefunden, berichtet Regina Hildebrandt von der Bauverwaltung (Tel. 02195 606150), die sich um die Organisation der Aktion kümmert.

Ein Kitz wurde im Ortsteil Hinüber gefunden, es lag mitten auf einer Wiese. Dort hätte es sehr leicht in die Messer eines Mähdreschers geraten können. Denn, wie  berichtet, drücken sich die ganz kleinen Kitze bei Gefahr einfach auf den Boden.

Vor der Gefahr „Fuchs“ kann das helfen, vor der Gefahr Maschine leider nicht. Der Landwirt hatte aber rechtzeitig Bescheid gegeben, dass er mähen möchte. Und so wurden seine Felder in den frühen Morgenstunden von einer Drohne mit Wärmebildkamera überflogen.

Nachdem das Kitz auf diese Weise geortet wurde, ist es fachmännisch in Sicherheit gebracht worden.

Der Landwirt wurde gebeten, diese Fläche zuerst zu mähen. Anschließend wurde das Kitz wieder befreit. Die Ricke, also die Mutter des Kitzes, konnte es somit sehr schnell wieder finden.

kitzrettung sonde
Kitzrettung mit Sonde und Wärmebildkamera Foto: Manuel Karthaus
kitzrettung190520
Kitzrettung Foto: Olaf Brese

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Die Werte der Linden  ...mehr

Naturerlebnis mit Corona-Regeln  ...mehr

Wupperverband: sicherer Betrieb auch in Corona-Zeiten  ...mehr

Natur erleben in Zeiten des Corona-Virus  ...mehr

Naturerlebnis-Tipp mit einem Gedicht  ...mehr

Wertvolles Heilkraut  ...mehr

Die Kühe mögen sie nicht  ...mehr

Die Kinder wachsen im Mist auf  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Polizeipräsenz in Rade ist....

gut
zuwenig
zuviel

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen