Noch 32 Tage bis Rosenmontag

23.01.2020

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Einbrecher unterwegs

In der Friesenstraße sind Kriminelle in ein Reihenhaus eingedrungen. Gescheitert sind hingegen Einbrecher, die am Freitagabend (3.Januar 2020) versuchten, eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Straße "Im Springel" aufzuhebeln.

In der Friesenstraße sind Kriminelle in ein Reihenhaus
eingedrungen uns haben dort eine Münzsammlung gestohlen. Im Tatzeitraum zwischen
Donnerstag 13 Uhr und Freitag (3.Januar 2020) 9:45 Uhr hebelten die Täter ein Fenster
neben der Eingangstür auf. Auf diesem Weg gelangten sie ins Haus, wo sie
sämtliche Schränke öffneten und nach Wertgegenständen Absichten. Die Täter
erbeuteten eine Münzsammlung und flüchteten anschließend über den rückwärtigen
Garten in unbekannte Richtung.
 


Gescheitert sind hingegen Einbrecher, die am Freitagabend (3.Januar) gegen 20
Uhr versuchten, eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Straße "Im
Springel" aufzuhebeln. Die Täter schafften es hier allerdings nicht, die Tür zu
öffnen und ließen von ihrem Vorhaben ab.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte an die
Zentrale Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch in Gummersbach unter 02261 81990.


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:



Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Insekten des Jahres und andere Jahreswesen  ...mehr

Kräuter gegen Grippe und Erkältung  ...mehr

Hexenbutter & Co. suchen  ...mehr

12 Arten in nur einer Stunde  ...mehr

Die Pflanzen des Jahres 2020  ...mehr

Wintervögel beobachten und zählen  ...mehr

Wintervögel beobachten  ...mehr

Abwechslungsreiche "Jahreswesen 2020"  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Polizeipräsenz in Rade ist....

gut
zuwenig
zuviel

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen