Noch 65 Tage bis Heiligabend

20.10.2019

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Theater "Good Morning, Boys and Girls" 09.10.19 Mi. 19:30 Uhr Bürgerhaus Radevormwald

Begegnungen von Menschen und ihren Schicksale in 24 Stunden – Was gibt uns das Leben?

Am Valentinstag 2018 erschießt der 19-jährige Nikolas Cruz an seiner ehemaligen Schule in Parkland 14 Schüler und drei Erwachsene. Am 11. März 2009 sterben bei einem Amoklauf an einer Realschule in Winnenden 16 Menschen, darunter der Amokläufer. Am 20. April 1999 töten zwei Jugendliche 13 Menschen in der Oberschule von Columbine.



Amok ist ein Phänomen, das seit über 200 Jahren erforscht wird. Bereits 1770 beschreibt Captain Cook mit dem Begriff eine erschreckende Kampftaktik aus Malaysia. Bei der sich Sklaven mit dem Kampfschrei “amuk” gegen ihre Herrscher blutig zur Wehr setzten und danach als Helden gefeiert wurden. Seit den 1990ern hat es einen massiven Anstieg von minutiös geplanten Schulmassakern gegeben.



Auch Jens, aka „Cold“, hat sich in seiner Fantasie seine 15 Minuten Ruhm bis ins kleinste Detail ausgemalt. Weil es vor ihm schon andere Amokläufer gab, muss seine Tat noch mehr Fassungslosigkeit hervorrufen als alles bisher Dagewesene. Er hört in seinem Kopf schon, wie seine Eltern CNN Interviews geben, wie seine Mitschüler ihn als typischen Außenseiter beschreiben, wie sein Bild als junger Mann im schwarzen Trenchcoat durch alle Medien geistern wird. Doch die Begegnung mit seiner Mitschülerin Susanne ändert alles. Nichts ist sicher, und noch nicht mal das ist sicher.



Juli Zeh verknüpft in ihrem dritten Theaterstück so geschickt Realität und Fiktion, dass es dem Zuschauer schwerfällt, die Wahrheit von Vorurteilen zu unterscheiden.



Das Stück wird ohne Pause aufgeführt, Dauer circa 70 Minuten; Einlass ist ab 19:00 Uhr; Einführung ab ca. 19:10 Uhr im Foyer



Karten sind in der Stadtbücherei Radevormwald, über die Tel. Nr. 02195-932177 oder an der Abendkasse zu bekommen.



Weitere Infos zum Stück sind unter www.kulturkreis-radevormwald.com sowie über die Seite www.westfaelischs-landestheater.de und dort unter der Rubrik “Abendtheater” zu finden.



Wir freuen uns auf Ihren Besuch,



Ihr Kulturkreis Radevormwald e.V


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:



Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Pilze in den Herbstferien erforschen  ...mehr

Die spannende Seite der Nacht  ...mehr

Ohne Körbchen in die Pilze  ...mehr

Herbstferien: Kinder in der Natur  ...mehr

Konservierte Düfte  ...mehr

Heilschnäpse und -liköre: Schnell anmelden  ...mehr

Tagfalter und ihre Lebensräume  ...mehr

Natur und Umwelt feiern  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Idee mit dem Blockparken in Radevormwald ist...

gut
mies
mir egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen