Noch 59 Tage bis zum Tag der Deutschen Einheit

05.08.2021

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Hausdurchsuchung bei proNRW-Mitgliedern

Wie wir aus bestätigter Quelle erfahren haben, wurde am 1.9.2010 gegen 7.00 Uhr die elterliche Wohnung von 2 pro-NRW Mitgliedern aus Radevormwald im Zusammenhang mit einem Sprengstoffanschlag von der Polizei durchsucht. Diverses pyrotechnisches Material konnte beschlagnahmt werden.



Bereits vorgestern waren Anwohnern einige unbekannte Wagen vor der Tür der elterlichen Wohnung aufgefallen. Gegen 7:00 Uhr heute Morgen erfolgte der Zugriff der Polizei, unterstützt von einem Hundeführer. 

Bei der Durchsuchung wurden ein Computer und weiteres Material beschlagnahmt und in undurchsichtigen braunen Säcken abtransportiert. Einer der betroffenen proNRW-Mitglieder war zu dem Zeitpunkt im Haus und wurde von der Polizei mitgenommen, zwischenzeitlich aber wieder entlassen. Ob die Garage, in der zumindest zur Wahlkampfzeit jede Menge ProNRW-Material lag, auch durchsucht wurde, ist aktuell nicht bekannt. 

Der Polizeieinsatz vor Ort war gegen 10:00 Uhr beendet. Die Eltern der beiden proNRW-Mitglieder sind derzeit im Urlaub.

Federführend für die Durchsuchungsaktion ist die Staatsanwaltschaft in Berlin. 

Das Ermittlungsverfahren steht im Zusammenhang mit einer weiteren Hausdurchsuchung in Aachen und den dortigen Ermittlungen gegen einen dort verhafteten Neonazi wegen Vorbereitung eines Sprengstoffanschlages.

Die Staatsanwaltschaft Berlin bestätigte in der Zwischenzeit, dass es sich um ein Ermittlungsverfahren gegen zwei Brüder aus Radevormwald handelt. Der jüngere der Brüder (18 Jahre alt) wurde vorläufig festgenommen. Es wurden insbesondere pyrotechnische Materialien beschlagnahmt, die für Sprengstoffanschläge geeignet sind.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeige:
LINKES FORUM
Anzeige:



Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Unwetterhilfe: 80.000 Euro  ...mehr

Insektenstiche  ...mehr

*Das Bergische Land zählt - Gartenvögel* *Ein Naturerlebnis-Tipp aus der Natur-Schule Grund*   ...mehr

Balkon und Garten insektenfreundlich gestalten  ...mehr

15.03.2021: Massensterben beim Feuersalamander  ...mehr

Pilzkundler erforschen Verbreitung der Kelchbecherlinge  ...mehr

Den Frühling erleben  ...mehr

Naturerlebnis "Gartenvögel"  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Uns interessiert das Alter der Besucher im Stadtnetz. Wie jung sind Sie?

bis 18 Jahre
19-30 Jahre
31-40 Jahre
41-50 Jahre
51-60 Jahre
über 60 Jahre

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen