Noch 65 Tage bis Heiligabend

20.10.2019

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Die ersten 5 Telefone in Betrieb

Ans bergische Fernsprechnetz wurde Radevormwald am 8. Oktober 1889 angeschlossen.


Die Fernsprechvermittlungsstelle befand sich im Dachgeschoss des Hauses vom damaligen Postverwalter Budde (Blumenstraße 1). Fünf Teilnehmer waren ihr bei der Eröffnung angeschlossen, einen Monat später kam der sechste hinzu.


Die ersten Besitzer eines Fernsprechanschlusses in Radevormwald waren:



  • Firma L. Rocholl u. Cie

  • Firma H. W. Rocholl

  • Güterabfertigung am Bahnhof

  • Firma Meskendahl & Ambrock

  • Firma Frowein & Co

  • Stadtverwaltung


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:



Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Pilze in den Herbstferien erforschen  ...mehr

Die spannende Seite der Nacht  ...mehr

Ohne Körbchen in die Pilze  ...mehr

Herbstferien: Kinder in der Natur  ...mehr

Konservierte Düfte  ...mehr

Heilschnäpse und -liköre: Schnell anmelden  ...mehr

Tagfalter und ihre Lebensräume  ...mehr

Natur und Umwelt feiern  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Idee mit dem Blockparken in Radevormwald ist...

gut
mies
mir egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen