Noch 36 Tage bis Heiligabend

18.11.2017

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Gefährdung des Straßenverkehrs (Die Redaktion empfiehlt den Umstieg auf einen Kleinwagen)

Knapp einem Unfall ist am Samstag (28.10.) ein 47-jähriger Audifahrer und ein 30-jähriger Radevormwalder entkommen.

Um 13:19 Uhr befuhr der Audifahrer die
Uelfe-Wupppertal-Straße in Richtung Mühlenstraße. Im Bereich einer
Rechtskurve in Höhe der Leimholer Straße brach, vermutlich aufgrund
nicht angepasster Geschwindigkeit, das Heck seines Fahrzeugs aus.
Der Audifahrer verlor kurzzeitig die Kontrolle über seinen Wagen und
geriet in den Gegenverkehr. Dort kam ihm der 30-jährige
Radevormwalder entgegen, der mit seinem Pkw ausweichen musste, um
einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Glücklicherweise kam es zu
keiner Kollision. Beide Fahrer konnten ihre Fahrt fortsetzen.
Aufgrund des gefährlichen Manövers wartet nun auf den 47-jährigen
Radevormwalder ein Verfahren.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Stadttiere  ...mehr

Herbstpilze  ...mehr

Räuchern  ...mehr

Kopfsache  ...mehr

Herbstpilze  ...mehr

Globalisierung  ...mehr

Kräuterduft  ...mehr

Session „A La Carte“  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Idee mit dem Blockparken in Radevormwald ist...

gut
mies
mir egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen