Noch 6 Tage bis zu den Herbstferien

17.10.2017

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Rader im Ausland: Die Liebe hat mich hergebracht.

Michael aus Australien. Wohnort: Perth Western Australia. Geboren und aufgewachsen in Radevormwald.

Hallo

Nun dachte ich das ich Euch mal was schreibe.

Name: Michael Andrzejewski
Wohnort: Perth Western Australia
Geboren und aufgewachsen in Radevormwald.

Lebe in Australien seit mehr als 5 Jahre. Arbeite als Wissenschafler im Bereich Nanotechnologie.

Die Liebe hat mich hergebracht.

Nun was zum Lebensstil: West-Australien ist anders als der Rest von Australien, die anderen Staaten nennen es “wait awhile (WA)” was soviel heisst wie "Warte ein wenig". Das ist so, weil hier jeder viel mehr relaxed ist als anderswo, “laid back”

Was ich nach all den Jahren in Deutschland wirklich geniese:

Die Menschen hier sind offener, nicht in jeder Beziehung, doch wenn man einkaufen geht oder abends in den Pub, dauert es weniger als 30sec bis jemand ein gespraech startet. Wenn man als Gruppe ausgeht ist das weniger, doch wenn man allein ausgeht, lernt man viele neue Leute kennen.

Wohnen: 95% aller Mensch leben in Einfamilienhauesrn, nur im Stadtzentrum sind einige Appartmenthaeuser.

Wetter: Ja, es ist schon sehr warm hier. Im Sommer sind es bis zu 45 Grad und kaum Regen zu sehen, diesen Sommer, der gerade zuende geht, hatten wir fuer ungefaehr 4 monate keinen Tropfen Regen.

Der Winter ist sehr mild, tagsueber rund 18 Grad, nachts bis zu 6 Grad, in manchen Regionen, die die weiter vom Meer weg sind, kann es manchmal Nachtfrost geben, und es gibt, wenn auch nicht jedes Jahr, reichlich Regen.

Am Anfang hat man ein wenig Probleme, sich einzugewoehnen, was aber sehr schnell vorbei ist, man findet sehr schnell Freunde und dann wird es sehr einfach. Als Beispiel das Einkaufen: Die Produkte sind nicht dieselben, so wenn man es nicht weiss, dann kann es doch schon ziemlich schwer sein.
Das Englisch, was man in der Schule lernt ist genug fuer einfache Kommunikation, aber nicht genug fuer das Alltaegliche, was mich doch schon sehr ueberrascht hat.

Das Fahren auf der linken Seite der Strasse is sehr schwer in den ersten 1-2 Jahren.

Essgewohneiten sind hier sehr verschieden, Fruehstueck ist normal, aber dann kommt “lunch”, was nur ein sehr leichtes Mahl ist und Abendessen ist dann das Hauptmahl.

Fleisch im allgemeinen ist sehr gut und billig, vor allem Rindfleisch. Aufschnitt und Wuerstchen sind nicht besonders gut oder besser gesagt mehr schlecht als recht. Das ist eine Sache, die ich sehr vermisse.

Ueber den Tag verteilt essen viele Leute “sausage rolls” und “meat pies”, die ein wenig gewoehnungsbeduerftig sind. Sausage rolls sind mit Hackfleisch gefuellte Teigrollen und meat pies sind aehnlich aber mit Sauce und manchmal Stuecken von Steak, Huehnchen usw. Die Auswahl ist da sehr gross.

Was ich vermisse: Alte Gebaude (gibt es hier nur sehr wenig), gerauecherte Bratwurst und einige meiner Freunde und meine Familie.

Ein typischer Tag:
6 Uhr aufstehen und fertig machen fuer die Arbeit, die um 7.30 Uhr startet. Ich persoenlich fange frueh an, um die morgendliche Rush-hour zu vermeiden, ich fahre ca 20min zur Arbeit, wenn ich um 9 anfangen wuerde, braeuchte ich 45min.
12uhr Lunch. 3.30 nach Hause, wieder kurz bevor die Rush-hour anfaengt.
Ein wenig zeit mit der Familie verbringen, duschen und dann mit den Freunden zum Pub fuer eine Runde Darts oder an den Strand fuer ein wenig Angeln.
Und dass ist es dann schon, nicht viel anders als in Deutschland auch, am Wochenende kann es da schon anders sein, mit den Freunden aufs Boot und dann raus aufs Meer zum Fischen, manchmal bis zu 70km von der Kueste entfernt.



MFG
Michael

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Fackelwanderung  ...mehr

Gewässerrenaturierung  ...mehr

Giftige Pflanzeninhaltsstoffe können auch heilsam sein  ...mehr

Kräuterherbst  ...mehr

Umweltbildung  ...mehr

Digital fotografieren  ...mehr

Nächtliches Fotografieren  ...mehr

Ökologische Pilzwanderung  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Idee mit dem Blockparken in Radevormwald ist...

gut
mies
mir egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen