Noch 59 Tage bis zum Tag der Deutschen Einheit

05.08.2021

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Wenige Tage noch bis zum Stadtradeln

Mit mehr als 28.842 geradelten Kilometern ist im vergangenen Jahr das Stadtradeln in Radevormwald zu Ende gegangen. Ab dem 15. August 2021 geht es wieder los.

Stadtradeln

Mit mehr als 28.842 geradelten Kilometern ist im vergangenen Jahr das Stadtradeln in Radevormwald zu Ende gegangen. Ab dem 15. August 2021 geht es wieder los.

Im vergangenen Jahr sind die Rader rund 28.842 Kilometer geradelt und waren damit im oberbergischen Kreis ganz vorne mit dabei. Einzig die Nachbarstädte Hückeswagen und Wipperfürth haben mit einer großen Schar Radbegeisterter jeweils mehr als 80.000 Kilometer zurückgelegt.

Der städtische Klimaschutzmanager Niklas Lajewski ist sich sicher, dass für die Rader das ein Ansporn sein könnte zu zeigen, dass es in der „Stadt auf der Höhe“ auch zahlreiche begeisterte Radfahrer, obwohl sie nicht unbedingt die flachen Talstrecken vor ihrer Haustüre haben. Da viele Radfahrer mittlerweile mit elektrischer Unterstützung unterwegs sind, ist zumindest die Topographie für viele kein Problem mehr.

Auch Bürgermeister Johannes Mans, der im vergangenen Jahr beim Auftaktradeln mit den anderen Bürgermeistern teilgenommen hat, zeigt sich erfreut. „Die Teilnahme im vergangenen Jahr hat mir schon gezeigt, wie viel Spaß es macht. Man erlebt seine Stadt nochmal mit einem ganz anderen Gefühl und erhält neue Eindrücke von seiner Umgebung. Vor allem am Wochenende freue ich mich regelmäßig zu sehen, dass mittlerweile viele Leute unsere wunderschöne Region mit dem Rad erkunden.“ Er wünscht sich, dass sich zahlreiche Bürger an dem Wettbewerb beteiligen und vielleicht auch in diesem Jahr einen neuen Kilometerrekord aufstellen, damit die Nachbarstädte bald vielleicht auch kilometermäßig überholt werden.

„Aktuell haben sich 38 Radelnde in 8 Teams zum Stadtradeln angemeldet“, sagt Niklas Lajewski. Aber es ist bleibt noch etwas Zeit bis zum 15. August, und: Kurzentschlossene haben die Möglichkeit, sich auch noch nach dem Beginn zu registrieren. Online Anmelden können sich alle, die in Radevormwald leben, arbeiten oder lernen. Über die „Stadtradeln“- App können die gefahrenen Kilometer auch direkt mit dem Handy erfasst oder im Internet nachgetragen werden. Notieren können sich alle aktiven Radler schon mal den 15. August, denn zum Start des Stadtradelns plant die Stadt in Zusammenarbeit mit Hückeswagen, Marienheide und Wipperfürth eine kleine Eröffnungsaktion. (www.stadtradeln.de/radevormwald)

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeige:
LINKES FORUM
Anzeige:



Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Unwetterhilfe: 80.000 Euro  ...mehr

Insektenstiche  ...mehr

*Das Bergische Land zählt - Gartenvögel* *Ein Naturerlebnis-Tipp aus der Natur-Schule Grund*   ...mehr

Balkon und Garten insektenfreundlich gestalten  ...mehr

15.03.2021: Massensterben beim Feuersalamander  ...mehr

Pilzkundler erforschen Verbreitung der Kelchbecherlinge  ...mehr

Den Frühling erleben  ...mehr

Naturerlebnis "Gartenvögel"  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Uns interessiert das Alter der Besucher im Stadtnetz. Wie jung sind Sie?

bis 18 Jahre
19-30 Jahre
31-40 Jahre
41-50 Jahre
51-60 Jahre
über 60 Jahre

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen