Noch 88 Tage bis zu den Sommerferien

02.04.2020

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Radevormwald bislang nicht betroffen

05.03.2020: Aktuelle Informationen zu Corona-Erkrankungen im Oberbergischen Kreis

05.03.2020: Aktuelle Informationen zu Corona-Erkrankungen im Oberbergischen Kreis

Radevormwald bislang nicht betroffen - Bürgertelefon unter 02261 88-3888

Inzwischen sind mehrere Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus im Kreisgebiet bekannt. Dies teilte der Oberbergische Kreis in einer aktuellen Pressemitteilung mit.

Die Stadt Radevormwald ist bislang nicht betroffen.

Veranstaltern, die öffentliche Veranstaltungen mit größerem Personenkreis bzw. mit Teilnehmer*innen aus einem größeren Einzugsgebiet im Stadtgebiet durchführen wollen, wird empfohlen, eine Absage der Veranstaltung in eigener Zuständigkeit in Erwägung zu ziehen. Bei Zweifeln oder Unklarheiten wenden Sie sich bitte an das Bürgertelefon des Oberbergischen Kreises unter der Rufnummer 02261/88-3888. Bitte beachten Sie die Servicezeiten.

Die Stadtverwaltung steht derzeit in sehr engem Kontakt mit dem Oberbergischen Kreis, insbesondere mit dem Gesundheitsamt, um bei Bedarf die nötigen Maßnahmen zeitnah abstimmen und in die Wege leiten zu können. Sollte sich die Lage in Bezug auf das Corona-Virus maßgeblich verändern, werden wir Sie auch seitens der Stadtverwaltung über unsere Öffentlichkeitsarbeit auf dem Laufenden halten.

Bleiben Sie gesund!

Hilfreiche Links:

 

Weitere Informationen zum Coronavirus und zur Vorsorge gibt es auf der Webseite des Oberbergischen Kreises.

Informationen gibt es außerdem beim Bürgertelefon des Kreises unter der Telefon-Nummer 02261 / 88-3888.

Das Bürgertelefon ist bis auf weiteres zu folgenden Zeiten besetzt:

Montag bis Freitag, 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag und Sonntag, 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium hat darüber hinaus ein Bürgertelefon zum Coronavirus unter der Nummer (0211) 855 47 74 geschaltet.

Wichtiger Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass am Bürgertelefon keine individuelle medizinische Beratung zum Coronavirus stattfinden kann. Bitte rufen Sie insbesondere bei Fragen zu einer möglichen Infektion Ihre Ärztin oder Ihren Arzt an. Dort erhalten Sie Informationen zum weiteren Vorgehen.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Vom Klopfen im Walde  ...mehr

Echt lecker: Bärlauch  ...mehr

Insekten brauchen Blüten  ...mehr

Tipps aus der Natur-Schule  ...mehr

Leckere Kräuter  ...mehr

Krabbelviecher und ihre Bedeutung  ...mehr

Kräuter helfen bei Grippe und Erkältung  ...mehr

Obstbäume schneiden  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Polizeipräsenz in Rade ist....

gut
zuwenig
zuviel

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen