Noch 30 Tage bis zu den Sommerferien

30.05.2020

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Verkehrsunfall mit Personenschaden / getötete Person

Frontalzusammenstoß zweier PKW im Begegnungsverkehr 42477 Radevormwald,L414, Uelfe-Wuppertal-Straße zwischen Uelfe IV und Unterste Mühle (ots) - am frühen Freitagabend (28.02.2020)

Am frühen Freitagabend (28.02.), 19:37 Uhr befuhr ein 25-jähriger Fahrzeugführer aus Radevormwald mit seinem 26-jährigen Beifahrer aus Lohmar die L414 , Uelfe-Wuppertal-Straße, aus Richtung Radevormwald in Richtung Wuppertal. Zwischen Uelfe IV und Unterste Mühle verlor der Fahrzeugführer in einer langezogenen Rechtskurve, aus bislang ungeklärter Ursache, die Kontrolle über sein Fahrzeug. 


Der PKW drehte sich um die eigene Achse und kollidierte im Gegenverkehr frontal mit einem 70-jährigen Fahrzeugführer aus Remscheid. Der 26-jährige Beifahrer musste von Rettungskräften vor Ort reaninmiert werden. Alle Beteiligten wurden daraufhin in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.  

Anschließend verstarb der 26-jährige Beifahrer aus Lohmar im Krankenhaus Remscheid an den Folgen seiner schweren Verletzungen. Die L414 musste für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme von Polizei und Kräften der Feuerwehr für ca. 1 Stunde komplett gesperrt werden.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Naturerlebnis-Tipp mit einem Gedicht  ...mehr

Wertvolles Heilkraut  ...mehr

Die Kühe mögen sie nicht  ...mehr

Die Kinder wachsen im Mist auf  ...mehr

Riecht toll nach Lakritz  ...mehr

Vögel beobachten gegen die Langeweile  ...mehr

VHS Oberberg: Online-Angebote  ...mehr

Die Kinder lieben ihn  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Polizeipräsenz in Rade ist....

gut
zuwenig
zuviel

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen