Noch 88 Tage bis zu den Sommerferien

02.04.2020

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Karnevalswochenende - Reichlich Arbeit für die Polizei

In Radevormwald hatten die Ordnungshüter am Samstag (22.Februar 2020) alle Hände voll zu tun. Rund um den Karnevalszug und die anschließenden Feierlichkeiten in der Innenstadt sprachen die Polizisten 46 Platzverweise aus; dreizehn Personen landeten im Polizeigewahrsam.

Eine 21-jährige Remscheiderin
ist um 16:25 Uhr bei einer Schlägerei auf dem Marktplatz schwer verletzt worden.
Laut Zeugenaussagen hatten sich mehrere männliche Personen geprügelt. Plötzlich
erhielt die unbeteiligte 21-Jährige einen Stoß von einem aus dieser Gruppe. Sie
fiel gegen eine Laterne und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Ein Rettungswagen
brachte die schwer Schwerverletzte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.
Die Polizei nahm die Personalien von mehreren Personen auf, die an der
Schlägerei beteiligt gewesen sein sollen. Insgesamt ermittelt die Polizei nun
wegen noch weiterer neun Körperverletzungsdelikte.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Vom Klopfen im Walde  ...mehr

Echt lecker: Bärlauch  ...mehr

Insekten brauchen Blüten  ...mehr

Tipps aus der Natur-Schule  ...mehr

Leckere Kräuter  ...mehr

Krabbelviecher und ihre Bedeutung  ...mehr

Kräuter helfen bei Grippe und Erkältung  ...mehr

Obstbäume schneiden  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Polizeipräsenz in Rade ist....

gut
zuwenig
zuviel

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen