Noch 128 Tage bis zu den Sommerferien

21.02.2020

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Programm für die Umweltwoche vom 23. bis 28. März 2020

An fünf Tagen vom 23. bis 27. März wird es ein umfangreiches Programm mit den Schulen geben, am Samstag, 28. März, gibt es zum Abschluss die Aktion „Rade räumt auf“.

Programm für die Umweltwoche vom 23. bis 28. März mit "Rade räumt auf" zum Abschluss

Die Stadt Radevormwald plant wieder eine Umweltwoche.

An fünf Tagen vom 23. bis 27. März wird es ein umfangreiches Programm mit den Schulen geben, am Samstag, 28. März, gibt es zum Abschluss die Aktion „Rade räumt auf“. Koordiniert werden die Aktionen von Regina Hildebrandt (Umweltbeauftragte bei der Bauverwaltung) und Klimaschutzmanager Niklas Lajewski.
Für jede Klasse der Grundschulen und einige Klassen der weiterführenden Schulen gibt es ein Programm.

Darüber hinaus sollte jede Schule an einem Tag der Umweltwoche eine Müllsammelaktion organisieren.

Gesponsert werden die Aktionen durch den Bergischen Abfallwirtschaftsverband (BAV) die Sparkasse, die Stadtwerke Radevormwald (SWR.) und Allianz-Agenturen in Radevormwald.

Grundschul-Programm (GGS Stadt, kath. GS, GS Bergerhof/Wupper, Armin-Maiwald-Schule):

Das Naturmobil der Biologischen Station und das Forschermobil von metabolon (BAV) kommen sowie eine Umweltclownin und eine Hexenküche. Dazu gibt es

eine Veranstaltung der Deutschen Umwelt-Aktion mit ihrem Thema „Globale Erderwärmung“. Einige (vierte) Klassen fahren zur Junior-Uni nach Wuppertal, andere werden den Film „Die Wiese“ im Corso-Kino sehen.

Weiterführende Schulen (Sekundarschule, THG und Armin-Maiwald-Schule):

Mit dem Trashbuster (Jugendumweltmobil) werden Müll gesammelt  und Müllkunstwerke gebaut, auch die KlimaKidz der Energieagentur NRW werden vor Ort sein.

Die 7. Jahrgangsstufen (Sekundarschule und THG) fahren zu Metabolon /Lernort der Abfalldeponie Lindlar (BAV). THG-Schüler pflanzen eine Vogelhecke mit dem RBN und werden mit dem Förster (Bernhard Priggel) einen Waldspaziergang machen.

„Rade räumt auf“ und „Kleiner Umweltmarkt“

Zum Abschluss der Woche gibt es am Samstag, 28. März, 10 bis 12 Uhr, die Müllsammelaktion „Rade räumt auf“ .

Vereine, Unternehmen und Kirchen werden in den nächsten Tagen angeschrieben und zum Mitmachen aufgefordert.

Außerdem wird es in Kooperation mit dem „Rader Schaufenster“ (Werbegemeinschaft „Rade lebt“ und Wirtschaftsförderungsgesellschaft) einen „Kleinen Umweltmarkt“ am Platz zum Eingang der GGS Stadt geben. Auf dem Schulhof (Seite Hohenfuhrplatz) vor der Grundschule werden Schulen ihre Ergebnisse präsentieren.

Weitere Aussteller werden die Verbraucherzentrale, der Wupperverband, der RBN (NABU-Ortsverein Radevormwald),
die rollende Waldschule Ennepetal, Zebio aus Gummersbach (Zentrum für Bio-Energie) und der ADFC sein.

Eine weitere Ergänzung zur Umweltwoche bietet die Stadtbücherei an.

Zum Thema passend, werden dort Bücher zum Thema „naturnahe Gartengestaltung“ präsentiert.

Weitere Informationen bei

Regina Hildebrandt, Tel. 02195/606150, regina.hildebrandt@radevormwald.de

Niklas Lajewski, Tel. 02195/606432, niklas.lajewski@radevormwald.de

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Kräuter helfen bei Grippe und Erkältung  ...mehr

Obstbäume schneiden  ...mehr

Bewerbung für das nächste FÖJ startet  ...mehr

Knospen im NaturTreff  ...mehr

Insekten des Jahres und andere Jahreswesen  ...mehr

Kräuter gegen Grippe und Erkältung  ...mehr

Hexenbutter & Co. suchen  ...mehr

12 Arten in nur einer Stunde  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Polizeipräsenz in Rade ist....

gut
zuwenig
zuviel

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen