Leserbrief: Bagatellisierung

Bagatellisierung, die keine ist.

Hier muss ich Herrn Heymann widersprechen. Wer nicht nur die Überschrift des Artikels gelesen hat, wird bemerkt haben, dass die Beamtin ihren Kollegen ersetzt. Rein rechnerisch eine ganz eindeutige Sache. Dass hier ein falscher Eindruck erweckt werden soll, das kann ich nicht erkennen.


Sabrina Schmidt

Anzeigen: