Noch 40 Tage bis Weiberfastnacht

19.01.2019

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Angeblicher Wasserrohrbruch - Seniorin bestohlen

Skrupellose Unbekannte haben sich am Dienstag (17. Juli) um 15 Uhr gegenüber einer 90-jährigen Radevormwalderin als Mitarbeiter der Stadtwerke Radevormwald ausgegeben und sich so Zugang in deren Wohnung erschlichen.

Einer der Täter verwickelte die
Seniorin in ein Gespräch, gab vor, es hätte einen Rohrbruch gegeben
und ging mit ihr in den Keller des Hauses. Der andere suchte
zwischenzeitlich in der Wohnung nach Wertgegenständen und stahl
Bargeld und eine Halskette. Personenbeschreibung: 1. Person: etwa 28
Jahre, 180 cm groß, schwarze Kappe, helles Hemd, dunkle Hose, Brille,
schlank 2. Person: etwa 40 Jahre, 169 cm groß, stämmig, blauer
knielanger Kittel, kurze schwarze Haare, Brille

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter 02261
81990.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Pflanzen des Jahres  ...mehr

Winterpilze  ...mehr

Wintervögel beobachten  ...mehr

Winterwanderung  ...mehr

Aserbeidschan: Vögel und mehr  ...mehr

Manueller Modus fürs perfekte Foto  ...mehr

Pilze in schöner Landschaft  ...mehr

Schnappschüsse üben  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Idee mit dem Blockparken in Radevormwald ist...

gut
mies
mir egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen