Noch 62 Tage bis Heiligabend

23.10.2018

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Vorsicht vor Trickdieben

Ein 87-jährige Radevormwalder ist am Freitag (4.Mai) in der Hohenfuhrstraße Opfer von Trickdieben geworden. Der Senior hatte mit seinem Wagen vor einem Geldinstitut geparkt.

Er ging hinein, hob Geld ab und kehrte gegen 12:30 Uhr zu seinem
Fahrzeug zurück. Eine angeblich taub-stumme Frau machte den Senior
nun auf sich aufmerksam und bat um eine Unterschrift und Geldspenden.
Er setzte sich in seinen Wagen, wobei die unbekannte Frau sich
unaufgefordert neben ihn setzte. Der Radevormwalder gab der Frau eine
kleine Spende, woraufhin diese ausstieg und sich entfernte. Erst
später bemerkte der 87-Jährige, dass die Unbekannte seine
Hilfsbereitschaft ausgenutzt und ihn bestohlen hatte. Sie hatte
unbemerkte Bargeld aus seiner Geldbörse gestohlen.

Täterbeschreibung: etwa 20-25 Jahre, 160 cm groß

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter 02261
81990.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Pilze erforschen  ...mehr

Spannung in der Nacht  ...mehr

Licht effektvoll einsetzen  ...mehr

Kinder erforschen Tiere im Bach  ...mehr

Besonders gesund und lecker  ...mehr

Die spinnen - die Spinnen  ...mehr

Herbstferien in der Natur  ...mehr

Heilsame Gewürze  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Idee mit dem Blockparken in Radevormwald ist...

gut
mies
mir egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen