Noch 27 Tage bis zu den Sommerferien

19.06.2018

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und zwei total beschädigten PKW

Am Morgen des 24.02.2018, gegen 09:50 Uhr kam es in Radevormwald, auf der Kreuzung Westfalenstraße und Kaiserstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem die beiden Fahrer der PKW leicht verletzt wurden.

Ein 44-jähriger PKW-Fahrer aus
Radevormwald befuhr die Kaiserstraße in Richtung
Dietrich-Bonhoeffer-Straße. Im Kreuzungsbereich stieß er ungebremst
mit dem kreuzenden PKW eines 48-jährigen Mannes, ebenfalls aus
Radevormwald zusammen. Es gibt Hinweise darauf, dass die Ampelanlage
der Kreuzung zum Zeitpunkt des Unfalls ausgefallen war. Für diesen
Fall gilt jedoch die jeweilige angebrachte Beschilderung zur
Vorfahrtregelung. Dies muss jedoch im Zuge der Ermittlungen
aufgeklärt werden.

Bei dem Vorfall wurden beide Fahrer verletzt in ein Krankenhaus
gebracht. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr
aufgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der Schaden
wird auf ca. 8000,- Euro geschätzt.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Hier lernen Kinder die Natur kennen  ...mehr

Seminar "Gartenkräuter"  ...mehr

Fotografieren lernen  ...mehr

Aus dem Leben der Bienen  ...mehr

Fotografie: Zu viel Licht  ...mehr

Eine Frage des Standpunkts  ...mehr

Naturkosmetik selber machen  ...mehr

Badegewässerqualität im OBK  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Idee mit dem Blockparken in Radevormwald ist...

gut
mies
mir egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen