Noch 14 Tage bis zum Tag der Deutschen Einheit

19.09.2021

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Pflegekinder

Pflegekinderdienst im Oberbergischen stellt sich vor

Tag der Offenen Tür am Donnerstag, 31.03.2011

Logo Oberbergischer Kreis Jugendamt/SportamtOberbergischer Kreis. Sie kümmern sich: die Mitarbeiter des Pflegekinderdienstes im Oberbergischen. 220 Pflegekinder leben im Oberbergischen Kreis. Es sind Kinder und Jugendliche, die aus verschiedenen Gründen für längere, meist unbestimmte Zeit oder zeitweise nicht im Elternhaus aufwachsen können. Der Pflegekinderdienst des Oberbergischen Kreises vermittelt in Tagespflege, in Kurzzeitpflege, wenn vorübergehend Kinder nicht versorgt werden können, und in Vollzeit- und Wochenpflege, wenn aus verschiedensten Gründen ein Kind nicht mehr im Elternhaus leben kann. Für Kinder in Not stehen Bereitschaftspflegefamilien zur Verfügung.

Um genügend Familien für die Vermittlung der Pflegekinder zur Verfügung zu haben, werden regelmäßig neue Pflegeeltern gesucht und intensiv auf diese Aufgabe vorbereitet. „Dabei sollte die Freude am Umgang und Leben mit Kindern und Jugendlichen im Vordergrund stehen“, sagt Alexander Philippsen, der Teamleiter des Pflegekinderdienstes im Oberbergischen Kreis. „Wer als Pflegeeltern tätig sein möchte, sollte sich sicher im Umgang mit Kindern fühlen, vielleicht schon Erfahrung in der eigenen Familie gesammelt haben, offen für neue Informationen sein und keine Scheu vor dem Umgang mit der leiblichen Familie des Kindes haben.“

Um mit Interessierten im Oberbergischen in Kontakt zu treten, hat der Pflegekinderdienst einen „Tag der Offenen Tür“ organisiert: am Donnerstag, den 31.03.2011, von 15:00 bis 18:00 Uhr, in der Nebenstelle des Kreisjugendamt, Moltkestraße 20, in Gummersbach.

Die Mitarbeiter des Pflegekinderdienstes stellen sich und ihre Arbeit vor, erklären, wie das Kreisjugendamt (u.a. mit Schulungen und Seminaren) unterstützt, die Pflegefamilien begleitet und für die finanzielle Absicherung sorgt. An diesem Tag stehen auch Pflegeeltern bereit, die über ihre Erfahrungen berichten und sich mit Interessenten austauschen.

„Der Pflegekinderdienst des Oberbergischen Kreises sucht nicht die "Übereltern", sondern "ganz normale Familien", die bereit sind, sich neuen Aufgaben als Eltern und Familie zu stellen“, sagt Teamleiter Alexander Philippsen. Mit den Angeboten am „Tag der Offenen Tür“ will der Pflegekinderdienst Hemmschwellen abbauen und für den wichtigen Dienst in Familien, die Unterstützung brauchen, werben.

Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeige:
LINKES FORUM
Anzeige:



Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Chance auf 40 Euro Restaurant-Gutschein  ...mehr

Insektenstiche  ...mehr

*Das Bergische Land zählt - Gartenvögel* *Ein Naturerlebnis-Tipp aus der Natur-Schule Grund*   ...mehr

Balkon und Garten insektenfreundlich gestalten  ...mehr

15.03.2021: Massensterben beim Feuersalamander  ...mehr

Pilzkundler erforschen Verbreitung der Kelchbecherlinge  ...mehr

Den Frühling erleben  ...mehr

Naturerlebnis "Gartenvögel"  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Uns interessiert das Alter der Besucher im Stadtnetz. Wie jung sind Sie?

bis 18 Jahre
19-30 Jahre
31-40 Jahre
41-50 Jahre
51-60 Jahre
über 60 Jahre

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen