Noch 36 Tage bis Heiligabend

18.11.2017

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Die Femlinde von Remlingrade

Damals: Unter ihren Zweigen wurde vom Freistuhl der Ferne Recht gesprochen

Fährt man von Radevormwald - Remlingrade zur Spreeler Mühle, erblickt man auf der linken Seite eine kleine Gedenkstätte. Hier steht ein Ableger der sogenannten "Femlinde", die selbst dem Straßenbau weichen musste. Etwas versetzt zum ursprünglichen Standort wurde ein Reis der Femlinde neu gepflanzt. Die Gedenkstätte zieren drei Findlinge der sächsischen Heimat der ersten Remlingrader.

Auf einem ist zu lesen: "Hier wächst der Reis der Femlinde von Remlingrade am Alten Thingplatz. Unter ihren Zweigen wurde vom Freistuhl der Ferne Recht gesprochen. Gepflanzt im November 1963."

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Stadttiere  ...mehr

Herbstpilze  ...mehr

Räuchern  ...mehr

Kopfsache  ...mehr

Herbstpilze  ...mehr

Globalisierung  ...mehr

Kräuterduft  ...mehr

Session „A La Carte“  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Idee mit dem Blockparken in Radevormwald ist...

gut
mies
mir egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen