Noch 36 Tage bis Heiligabend

18.11.2017

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Fahrverbote bei Geschwindigkeitskontrollen am Wochenende

Angesichts der vielen schweren Verkehrsunfälle am Wochenende (17 Verunglückte - darunter ein getöteter Motorradfahrer) stimmte es die Polizei fassungslos, wie leichtfertig viele Verkehrsteilnehmer, insbesondere Motorradfahrer, ihr eigenes Leben aber auch die Gesundheit anderer Verkehrsteilnehmer gefährden.

Angesichts der vielen schweren 
Verkehrsunfälle am Wochenende (17 Verunglückte - darunter ein 
getöteter Motorradfahrer) stimmte es die Polizei fassungslos, wie 
leichtfertig viele Verkehrsteilnehmer, insbesondere Motorradfahrer, 
ihr eigenes Leben aber auch die Gesundheit anderer Verkehrsteilnehmer
gefährden.

   Das angekündigte spätsommerliche Wetter hatte die Polizei zum 
Anlass genommen mit vielen Beamten auszurücken, um mit intensiven 
Geschwindigkeitskontrollen dem Killer Nr. 1 auf unseren Straßen zu 
begegnen.

   Vielfach waren die Polizisten dann allerdings mit der Aufnahme der
schweren Verkehrsunfälle und den erforderlichen Verkehrsregelungen 
beschäftigt.

   Wenn Messungen möglich waren, kamen dabei zum Teil haarsträubende 
Ergebnisse zusammen, die sich mit Fahrlässigkeit allein nicht 
erklären lassen. Auch die Äußerungen von so manchem ertappten Sünder 
ließen erkennen, dass Regeln bewusst missachtet und Strafen in Kauf 
genommen wurden.

   Wie aus den nachfolgenden Ergebnissen ersichtlich ist, waren auch 
viele Autofahrer außerhalb des Erlaubten unterwegs. Doch die 
gravierenden Verkehrsverstöße mit Fahrverboten begingen überwiegend 
Kradfahrer.

   Hier einige der Ergebnisse:

   Samstag, 14.10.2017

   Geschwindigkeitskontrollen in Radevormwald-Wellringrade, B 483

   Pkw: 46 Verwarngelder / 6 Ordnungswidrigkeitenanzeigen

   Kräder: 35 Verwarngelder / 17 Ordnungswidrigkeitenanzeigen / 8 
Fahrverbote

   Höchste Überschreitung: 98 km/h bei erlaubten 50 km/h. Die 
Messstelle befindet sich innerhalb geschlossener Ortschaft, ein 
Fahrverbot wird bei einer Überschreitung von mehr als 30 km/h fällig.

   Die Kradfahrer, denen nun ein Fahrverbot bevorsteht, kamen 
allesamt nicht aus dem Oberbergischen Kreis (Steinfurt, Essen, 
Wuppertal, Ennepe-Ruhr-Kreis, Duisburg, Hagen, Oberhausen).

   Sonntag, 15.10.2017

   Geschwindigkeitskontrollen in Lindlar-Steinenbrücke, L 284

   Pkw: 49 Verwarngelder / 6 Ordnungswidrigkeitenanzeigen / 2 
Fahrverbote

   Kräder: 68 Verwarngelder / 45 Ordnungswidrigkeitenanzeigen / 16 
Fahrverbote

   Höchste Überschreitung: 158 km/h bei erlaubten 70 km/h Diese 
Messstelle befindet sich außerhalb der geschlossenen Ortschaft, ein 
Fahrverbot wird bei einer Überschreitung von mehr als 40 km/h fällig.

   Hier hatten die Motorradfahrer, die nun ein Fahrverbot erwartet, 
Kennzeichen mit folgenden Städtekennungen: 4 x GM, 3 x GL, 2 x ME, 2 
x K, 1 x SU, 1 x MB, 1 x LEV, 1 x DO, 1 x EN

   Weitere Kontrollen fanden an der Kreisstraße 5 in Hückeswagen und 
im Bereich Oberlangenberg statt.

   Zusammenfassung der Maßnahmen, differenziert nach Zweirad und Pkw:

   Kradfahrer:

   166 Geschwindigkeitsverstöße davon 103 Verwarnungsgelder, 63 
Ordnungswidrigkeitenanzeigen, 24 Fahrverbote

   5 Anzeigen wegen Überholverbot Fahrzeugmängel: 1 Anzeige ( Reifen 
)

   Pkw-Fahrer:

   107 Geschwindigkeitsverstöße davon 93 Verwarnungsgelder, 14 
Ordnungswidrigkeitenanzeigen, 2 Fahrverbote

   Jede(r) Verkehrsteilnehmer(in) sollte sich bewusst machen, dass 
Verkehrs-sicherheit nur gelingen kann, wenn auch der ANDERE - und der
ist nun Mal auch jeder selbst - vorausschauend, aufmerksam und 
defensiv unterwegs ist.


Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Stadttiere  ...mehr

Herbstpilze  ...mehr

Räuchern  ...mehr

Kopfsache  ...mehr

Herbstpilze  ...mehr

Globalisierung  ...mehr

Kräuterduft  ...mehr

Session „A La Carte“  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Idee mit dem Blockparken in Radevormwald ist...

gut
mies
mir egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen