Noch 60 Tage bis zu den Herbstferien

24.08.2017

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




Leserbrief: Das wurde aus Radevormwald, und damit sind Rader zufrieden???

Die Art wie sich Radevormwald entwickelt hat

Liebe Radevormwalder,
Ich bin nach langer Zeit mal wieder in meiner Heimat Stadt gewesen, habe vorher immer wieder verfolgt was es so neues gibt in Radevormwald und muss wirklich den Kopfschütteln!
Die Politik der grossen Partien und was da so los ist, ist erschreckend, Kandidaten treten zurück weil ihr düsteres Privatleben raus kommt, Gelder werden unrechtmäßig gezahlt filialen werden geschlossen, Ladenräume stehen leer und Verkäufer schließen weil die Mieten unverschämt hoch sind, ein neuer Marktplatz soll Leute anziehen, damit sie Strafzettel bekommen wenn sie länger als eine Stundeparken, das zieht die Menschen nach Radevormwald! Ist man blind geworden in dieser Stadt? Regiert hier der starke reiche Mann und keiner erkennt es?
Was wird den Menschen denn geboten in dieser Idylle?
Das was Radevormwald vielleicht attraktiv macht ist das es kein durchgreifen gibt! Weder Polizei noch ordnungsamt ist groß tätig, ausser es geht um parkzeit überschreitung! Selbst bei Stadtfesten, die nun mal nicht mehr das sind was sie in Radevormwald mal waren, darf man 1 Stunde parken, sprich man läuft vielleicht ne halbe Runde unterhält sich etwas und darf mit ner Knolle rechnen! Aber wenn man in die Stadt geht sieht man etliche Hunde Besitzer die ihre Hunde ohne Leine laufen lassen, die sich überall entleeren, sogar sogenannte Listenhunde laufen ohne Leine! Ich habe Besitzer angesprochen, die haben teilweise weder eine Genehmigung für das Tier, noch nachweise das diese ohne Leine laufen dürfen!
Es kontrolliert doch eh keiner wird von ihnen gesagt , sowas interessiert hier keinen! Dabei gibt es eine Leinenpflicht innerorts (ja dazu gehört auch die Bahntrasse), es gibt besondere Auflagen für gewisse Hunde, das scheint in Radevormwald egal zu sein, aber wehe Besucher die wir in unsere Stadt locken wollen, halten sich länger als 1stunde hier auf, dann zahlt man!
Es ist einfach nur noch traurig und ich kann nur hoffe das auch die alten Rader mal die Augen öffnen, sich vom traditions wählen verabschieden und mal denen das Zepter in die Hand geben, den es um Radevormwald und deren Bürger und das Ansehen geht, und nicht um Profit und Macht! Werdet wach und macht aus dieser kleiner Stadt wieder eine Welt offene schöne freundliche Stadt die es sich lohnt zu besuchen und Spaß daran zu haben!


Weder, Matthias 

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Pflanzen im Ferienprogramm  ...mehr

Fledermäuse beobachten  ...mehr

Sommerfest in Marienheide mit Liveband am 09. sept. 17  ...mehr

Foto-Führerschein  ...mehr

Sommerferienprogramm "Natur"  ...mehr

Bestimmung von Pflanzen  ...mehr

Pflanzen konservieren  ...mehr

Nachttiere erleben  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Idee mit dem Blockparken in Radevormwald ist...

gut
mies
mir egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen