Noch 36 Tage bis Heiligabend

18.11.2017

Werbeanzeige im Stadtnetz:
Weitere Anzeigen: ...mehr

Jobs | eBay | Kino | BusBahn | Leserbrief | Stadtplan | Firmen | Impressum




  News
  Anzeigen
  Termine
  Leserbrief
  Telefonchat
  Konferenz

 
  Stadtplan
  Branchenbuch

  eRathaus
  Bürgerinfo
  Freizeit
  Bilder
  Kultur
  Politik
  Medizin




"Natur" als Ferienprogramm

Auch in der zweiten Sommerferienwoche bietet die Natur-Schule Grund in Remscheid ein abwechslungsreiches Programm für naturinteressierte Kinder an.

Am Mittwoch, dem 26.07., und Donnerstag, dem 27.07.2017, heißt es jeweils von 10:00 - 13:00 Uhr: "Wir erforschen Pilze"; Zielgruppe sind Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Unter Leitung des Biologen Jörg Liesendahl geht es um das Leben der Pilze z.B. in unseren Wäldern, um Formen und Farben von ganz klein bis ziemlich groß. Es ist möglich, die Kurse einzeln zu belegen, doch gibt es unterschiedliche Ziele der im Programm enthaltenen kleinen Pilzwanderungen, so dass es auch an zwei Tagen ganz verschiedene Pilze zu finden gibt. Die Teilnahme kostet je Kind und Tag 8,00 Euro; die Kinder sollten dem Wetter entsprechend angezogen sein (bitte keine kurzen Hosen oder Kleider!) und Verpflegung für eine kleine Pause mittendrin dabei haben.

Ebenfalls am Mittwoch, dem 26.07., gibt es von 13:30 Uhr einen dreistündigen Einsteigerkurs für Kinder zwischen 8 und ca. 13 Jahren, die digital fotografieren möchten: "Fotografieren für Kinder". Fotojournalist Peter Ralf Lipka zeigt die Technik der Kameras und ihre Anwendungsmöglichkeiten. Die Kinder sollten eine eigene Kamera dabei haben mit leerem Speicher und vollen Akkus. Auch hier ist es sinnvoll, eine kleine Zwischenmahlzeit mit zu bringen. Kosten: 8,00 Euro.

Am Freitag, dem 28.07.2017, findet von 10:00 - 13:00 Uhr die Kreativwerkstatt "Natur" mit Diplom-Pädagogin Heidi Wolf statt. Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren können sich mit Steinen, den Früchten der Natur, mit Holz, Farben usw. handwerklich und künstlerisch beschäftigen, als landart-Künstler Wald und Wiese neu sehen und vieles von dem, was gestaltet wird, auch mit dem Fotoapparat festhalten.
Unbedingt mitzubringen sind Anziehsachen, die schmutzig werden dürfen. Bei schlechtem Wetter werden Materialien in der Natur gesammelt, dafür sollten die Kinder warm genug angezogen sein und Verpflegung für eine Zwischenmahlzeit mitbringen. Die Kosten belaufen sich auf 10,00 Euro pro Kind.

Ebenfalls am Freitag, dem 28.07.2017, findet von 13:30 - 16:30 Uhr ein weiterer Naturforscherkurs für Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren statt: "Wir erforschen den Wald". Die Kinder erforschen den Lebensraum Wald und der erfahrene Biologe Jörg Liesendahl erläutert, welche Pflanzen, Tiere und Pilze dort zu finden sind.
Wetterfeste Schuhe, vielleicht Gummistiefel, und wetterfeste Kleidung (bitte keine kurzen Hosen oder Röcke!) sollten dabei sein! Und für eine kleine Pause zwischendurch bitte Essen und Trinken mitbringen. Die Kosten betragen je Kind 8,00 Euro.

Für alle Ferienkurse ist eine verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich: 02191 840731 oder info@natur-schule-grund.de. Anmeldungen sollten jeweils bis 2 Tage vor dem Veranstaltungstermin erfolgt sein.

Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Anzeigen:

Anzeigen:
CGHS Veranstaltungstechnik GmbH


Querbeet Weiteres... Diese Kategorie als RSS-Feed anzeigen?

Stadttiere  ...mehr

Herbstpilze  ...mehr

Räuchern  ...mehr

Kopfsache  ...mehr

Herbstpilze  ...mehr

Globalisierung  ...mehr

Kräuterduft  ...mehr

Session „A La Carte“  ...mehr

Anzeige:




Umfrage

Die Idee mit dem Blockparken in Radevormwald ist...

gut
mies
mir egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Webmail

Benutzer:


Passwort:




Anzeigen